Bewerbung als Betreuungskraft §43b, §53c – Sie sind auf der Suche nach einer neuen Herausforderung und möchten gerne als Betreuungskraft im Bereich §43b und §53c oder früher bekannt als Alltagsbegleiter tätig werden? Dann sind Sie hier genau richtig!

In diesem Blogbeitrag stellen wir Ihnen eine Vorlage für Word sowie ein PDF Muster für das Anschreiben zur Verfügung. Zudem erfahren Sie mehr über die Einsatzgebiete, das Gehalt, Weiterbildungsmöglichkeiten und Stärken in diesem Berufsfeld.

Als Quereinsteiger haben Sie ebenfalls gute Chancen, in diesem Bereich Fuß zu fassen. Lesen Sie weiter und lassen Sie sich inspirieren!

Bewerbung als Betreuungskraft §43b und §53c oder Alltagsbegleiter, auch Quereinsteiger, Anschreiben, Word Vorlage, PDF Muster, Informationen zu Stärken, Gehalt, Einsatzgebiet und Weiterbildung.
Bewerbung Betreuungskraft §43b, §53c oder Alltagsbegleiter

Bewerbung als Betreuungskraft §43b, §53c, Alltagsbegleiter Word Vorlage & PDF Muster kostenlos

Sie finden hier die Bewerbung für eine Betreuungskraft nach dem §43b / §53c oder den alten Begriff Alltagsbegleiter. Das Anschreiben können Sie kostenlos herunterladen und nach Ihren Bedürfnissen abändern. Bitte übernehmen Sie den Text nie vollständig, sondern passen Sie diese auf Ihren Stil und Ihre Wortwahl an.

Das Schreiben dient der Orientierung für Ihre Bewerbung. Hier können Sie das Anschreiben als Betreuungskraft oder Alltagsbegleiter im Bereich der Pflege kostenlos als Word Vorlage und PDF Muster downloaden.

Weiter unten im Beitrag finden Sie noch den Text als Quereinsteiger.

Bewerbung als Betreuungskraft als Quereinsteiger

Sie erhalten hier ein Anschreiben für die Betreuungskraft als Quereinsteiger in den Beruf. Das Anschreiben ist als Word Vorlage und PDF Muster erhältlich. Als Quereinsteiger in den Beruf zu wechseln, kann eine spannende Herausforderung sein.

Wenn man sich für diesen Bereich begeistert und die nötigen Soft Skills mitbringt, wie Empathie, Geduld und Zuverlässigkeit, ist es durchaus möglich, einen erfolgreichen Einstieg zu finden.

Stärken bei der Bewerbung

Wenn Sie eine Betreuungskraft oder ein Alltagsbegleiter im Bereich Pflege werden möchten, sollten Sie über eine Vielzahl von Stärken verfügen.

  • Eine der wichtigsten Eigenschaften ist Empathie. Sie müssen in der Lage sein, sich in die Lage Ihrer Patienten zu versetzen und ihre Bedürfnisse zu verstehen.
  • Einfühlungsvermögen ist ebenfalls von großer Bedeutung, um eine vertrauensvolle Beziehung zu Ihren Patienten aufzubauen.
  • Doch nicht nur emotionale Intelligenz ist gefragt, auch Durchsetzungsvermögen und Gewissenhaftigkeit sind unerlässlich, um den Alltag im Pflegebereich erfolgreich zu meistern.
  • Kontaktfreudigkeit und kommunikative Fähigkeiten sind ebenso wichtig, um eine offene und freundliche Atmosphäre zu schaffen.
  • Psychische Belastbarkeit ist ein weiterer Aspekt, der nicht unterschätzt werden darf. Freundlichkeit und Ehrlichkeit sind weitere Eigenschaften, die im Pflegebereich sehr geschätzt werden.
  • Sie sollten stets bereit sein, zu lernen und sich weiterzuentwickeln, um den Anforderungen des Berufs gerecht zu werden.

Eine Liste und Übersicht zu persönlichen Stärken kann Ihnen dabei helfen, Ihre Fähigkeiten zu identifizieren und zu verbessern. Mit den richtigen Eigenschaften und einer positiven Einstellung können Sie eine erfüllende und erfolgreiche Karriere im Bereich der Pflege beginnen.

Gehalt oder Lohn für eine Betreuungskraft

Als Betreuungskraft oder Alltagsbegleiterin ist es wichtig, sich über das Gehalt vor der Bewerbung im Klaren zu sein. Laut aktuellen Statistiken liegt das durchschnittliche Gehalt in diesem Berufsfeld bei etwa 2410 Euro brutto im Monat. Das bedeutet jedoch nicht automatisch, dass jede einzelne Person auch genau dieses Gehalt erhält.

Tatsächlich gibt es eine große Bandbreite an Verdienstmöglichkeiten, die von Faktoren wie Erfahrung, Qualifikationen und Standort abhängen können. Einige Betreuungskräfte verdienen beispielsweise nur rund 1960 Euro brutto im Monat, während andere bis zu 2861 Euro brutto verdienen können.

Das bedeutet, dass die Hälfte aller Betreuungskräfte mehr als diesen Betrag verdient und die andere Hälfte weniger. Es ist also wichtig, realistische Erwartungen bezüglich des eigenen Gehalts zu haben und gegebenenfalls nach Möglichkeiten zu suchen, um die eigene Karriere voranzutreiben und damit auch das Einkommen zu verbessern.

Einsatzgebiete im Bereich Betreuung

Wo arbeiten Betreuungskräfte? Eine Betreuungskraft nach §43b, §53c kann in folgenden Einsatzgebieten eine Bewerbung schreiben und arbeiten:

  1. Ambulante Pflegedienste: Hier unterstützten Sie das Pflegeteam bei der Versorgung und Betreuung von Patienten in deren eigenen vier Wänden.
  2. Stationäre Einrichtungen: In Alten- oder Pflegeheimen übernimmt die Betreuungskraft Aufgaben wie die Begleitung bei Mahlzeiten, Unterstützung bei der Körperpflege und Freizeitgestaltung.
  3. Tagespflegen: In Tageseinrichtungen für ältere Menschen wird den Gästen eine abwechslungsreiche Tagesstruktur geboten. In diesem Einsatzgebiet organisiert eine Betreuung gemeinsame Aktivitäten und sorgt für eine angenehme Atmosphäre.
  4. Behindertenhilfe: Auch in Wohngruppen oder Werkstätten für Menschen mit Behinderungen kann eine Betreuung eingesetzt werden, um diese im Alltag zu unterstützen.
  5. Familien entlastender Dienst / Privathaushalt: Hier wird Familien mit pflegebedürftigen Angehörigen Hilfe angeboten, damit sie sich selbst entlasten können. Die Betreuungskraft übernimmt dabei stundenweise die Versorgung des Pflegebedürftigen.
  6. Sozialstationen: Eine Sozialstation bietet ambulante Dienstleistungen an, um ältere oder kranke Menschen zu Hause zu versorgen. Die Betreuung hilft hierbei bei alltäglichen Aufgaben wie Einkaufen oder Putzen.
  7. Hospizdienste: In einem Hospiz wird schwer kranken Menschen am Ende ihres Lebens geholfen, sodass sie in Würde und Schmerzfreiheit sterben können. Sie unterstützten hierbei das Pflegeteam und die Angehörigen.
  8. Berufsbetreuung: sie kann auch als rechtlicher Betreuer eingesetzt werden, um Menschen mit psychischen Erkrankungen oder Behinderungen bei der Bewältigung alltäglicher Aufgaben zu helfen.

Weiterbildung zur Betreuungskraft nach §§ 43b, 53c

Die Weiterbildung zur Betreuungskraft nach den §§ 43b, 53c ist eine hervorragende Möglichkeit für Personen, die in der Pflege tätig sind oder dies werden möchten, um ihre Fähigkeiten und Kompetenzen zu erweitern. Die Weiterbildung beinhaltet unter anderem Themen wie

  • Kommunikation,
  • Umgang mit Demenzkranken,
  • Sterbebegleitung
  • und rechtliche Grundlagen.

Durch diese Inhalte erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein fundiertes Wissen über die Bedürfnisse von pflegebedürftigen Menschen sowie deren Angehörigen. Die Weiterbildung dauert in der Regel mehrere Wochen und setzt sich aus theoretischen Einheiten sowie praktischen Übungen zusammen.

Nach Abschluss der Weiterbildung können die Absolventinnen und Absolventen als qualifizierte Betreuungskräfte arbeiten und somit einen wichtigen Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität von pflegebedürftigen Menschen leisten. Zusätzlich müssen Sie jährlich eine Pflichtfortbildung für Betreuungskräfte besuchen.

Jobs finden!

Als Betreuungskraft in der Medizin und Pflege gibt es eine Vielzahl von Jobmöglichkeiten. Die Aufgaben in der Betreuung können sehr vielfältig sein, je nachdem ob man in einem Krankenhaus, Altenheim oder ambulanten Dienst arbeitet. Zu den typischen Aufgaben gehören die Unterstützung bei der Körperpflege, Mobilitätshilfe, Essenszubereitung und -hilfe sowie Gesellschaft leisten und Aktivitäten planen.

Wenn Sie auf der Suche nach einem Job als Betreuungskraft sind, können Sie sich bei verschiedenen Arbeitgebern bewerben. Dazu zählen Krankenhäuser, Pflegeheime, ambulante Pflegedienste oder auch private Haushalte. Auch Online-Jobbörsen können dabei helfen, passende Stellenangebote zu finden.

Voraussetzungen für einen Job sind oft Erfahrungen im Umgang mit Menschen sowie Empathie und Einfühlungsvermögen. Je nach Arbeitgeber kann auch eine Ausbildung oder Qualifikation erforderlich sein.

Insgesamt bietet das Berufsfeld der Betreuungskräfte in der Medizin und Pflege viele Möglichkeiten und Chancen für eine erfüllende Karriere. Eine gute Übersicht zu Jobbörsen im Bereich der Medizin und Pflege finden Sie hier.

Weitere Anschreiben in Medizin und Pflege finden

Folgende weitere Anschreiben können Sie für den Bereich Pflege und Medizin auf der Bewerberbibel derzeit finden: